Veranstaltungen
-1
archive,category,category-veranstaltungen,category-14,stockholm-core-2.3.3,select-child-theme-ver-1.1.1,select-theme-ver-9.4,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_menu_,qode-wpml-enabled,wpb-js-composer js-comp-ver-6.9.0,vc_responsive

Tag der offenen Tür 20. – 22. September 2022

Liebe Eltern! Wenn Sie ein Kind im Vorschulalter haben und nach einer guten Schule suchen, die sich durch engagierte Lehrer, ein innovatives Konzept und angenehme Lernatmosphäre auszeichnet, sind Sie zum Tag der offenen Tür in den Internationalen Lomonossow-Schulen herzlich willkommen. Sie können die Schulräume besichtigen, Auskunft über das Schulkonzept bekommen, das Schulteam kennenlernen und Ihre Fragen stellen. Wir freuen uns auf Sie! Auskunft: 030 – 20 45 21 23.

Internationale Lomonossow-Schule Marzahn (Campus)
Dienstag, 20. September 2022, 17.00 Uhr
Allee der Kosmonauten 123A, 12681 Berlin-Marzahn

Internationale Lomonossow-Schule Marzahn
Mittwoch, 21. September 2022, 17.00 Uhr
Brebacher Weg 15, Haus 17, 12683 Berlin-Biesdorf

Internationale Lomonossow-Schule Tiergarten
Donnerstag, 22. September 2022, 17.00 Uhr
Genthiner Str. 20, 10785 Berlin-Tiergarten

Die Welt mit Kinderaugen

Malerei/Plastik – Schülerarbeiten der Klassen 3–11, Internationale Lomonossow-Schule Berlin-Marzahn
Ausstellung 17. Februar – 22. April 2022, Krankenhauskirche im Wuhlgarten, Brebacher Weg 15, 12683 Berlin

Kinderaugen sehen die Welt aus einer Perspektive, die Erwachsenen oft verborgen bleibt. Darum sind Kinder wohl die besten und feinfühligsten Beobachter. Umso spannender ist es, die Welt „mit Kinderaugen“ zu erkunden, in der sich hinter jeder Ecke überraschende Ge-schichten verbergen können.
Die Internationale Lomonossow-Schule am Brebacher Weg 15, 12683 Berlin lädt alle herzlich ein zur Ausstellung „Die Welt mit Kinderaugen“.
Die Ausstellung zeigt eine Auswahl von Bildern und Zeichnungen, Malereien, Collagen und einzigartigen Keramikerzeugnissen, die im Kunstunterricht unter der Leitung von Irina Pavlova, der Lehrerin für Kunst, in diesem Schuljahr entstanden sind. Sie bringen dem Betrachter Interessen, Gedanken und Träume der jungen KünstlerInnen nahe, „erzählen“ von ihrer Schule und der Stadt Berlin.

Eröffnung: 17.2.2022, 15.00 Uhr, Anmeldung erforderlich unter: marzahn@mitra-schulen.de oder 030 / 54 80 44 10.
Ort: Krankenhauskirche im Wuhlgarten, Brebacher Weg 15, 12683 Berlin (gegenüber der Internationalen Lomonossow-Schule)
Öffnungszeiten: Februar: tägl. 14 – 16 Uhr, März: tägl. 14 – 17 Uhr (Anmeldung nicht erforderlich)

Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Bestimmungen.

Großer Erfolg beim Pangea-Mathematikwettbewerb 19. Juni 2019

Bundesweit haben in diesem Jahr über 100.000 Schülerinnen und Schüler an der Vorrunde des deutschlandweiten Pangea-Mathematikwettbewerbs teilgenommen. Nur die 10 Besten einer Jahrgangsstufe in den östlichen Bundesländern qualifizierten sich für das Regionalfinale am 8. Juni 2019 in Berlin. Mit Timofej Kazak und Alexander Huhn vertraten gleich zwei Schüler der 6. Klasse erfolgreich die Internationale Lomonossow-Schule Marzahn.

Während es bei den beiden Vorrunden Multiple-Choice-Fragen zu beantworten gab, mussten die Finalisten die anspruchsvollen Knobelaufgaben völlig ohne Hinweise lösen. Knifflig! Timofej gewann mit einer großartigen Leistung eine Gold-Medaille im Regionalfinale. Auch Alexander schlug sich hervorragend und errang eine Auszeichnung der Silber-Kategorie. Wir sind sehr stolz auf unsere Schüler und gratulieren Ihnen herzlich!

Sommerfest 17. – 18. Juni 2019

Hurra! Wir haben Sommerferien! Gelungene Sommerfeste zum Schuljahresende.

Mit den traditionellen Sommerfesten ging das Schuljahr 2018/2019 in den beiden Internationalen Lomonossow-Schulen feierlich zu Ende. Das Konzertprogramm in der jeweiligen Schule bestach wie immer durch originelle Ideen. Theaterinszenierungen in deutscher, russischer und englischer Sprache gab es im Wechsel mit bunten Tanzauftritten, Gedichten und anderen künstlerischen Darbietungen, die das Publikum, die Eltern, Omas und Opas, Geschwister und Freunde unserer Schüler, beeindruckten. Der traditionelle Abschluss des Sommerfestes in Form eines leckeren Büffets, das mit viel Liebe von den Küchenfeen und Eltern gestaltet worden war, fand bei allen Anwesenden großen Anklang.