Internationale Lomonossow-Schule | AKTUELL
1522
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-1522,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-4.5,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.2,vc_responsive

AKTUELL

AKTUELL

AKTUELLES AUS UNSEREM SCHULLEBEN

Jetzt ist es offiziell: unsere Abiturstufe ist anerkannt!

Im September 2021 hat der Berliner Senat unsere Sekundarstufe II (gymnasiale Oberstufe) in der Internationalen Lomonossow-Schule in Berlin-Marzahn offiziell anerkannt. Von der offiziellen Genehmigung der Sekundarstufe II 2019/2020 bis zu ihrer offiziellen Anerkennung sind zwei Jahre vergangen. In diesem Schuljahr haben wir zum ersten Mal in der 15-jährigen Geschichte der Lomonossow-Schulen in Berlin eine 13. Klasse als Abschlussklasse der gymnasialen Oberstufe.

Es lohnt sich, hier einen kleinen historischen Rückblick zu wagen: Die Lomonossow-Schule in Berlin wurde 2006 als deutsch-russische Grundschule für 10 Erstklässler mit zwei Lehrerinnen und einer Erzieherin eröffnet. Heute haben wir drei beeindruckende Schulgebäude in Berlin mit rund 580 Schüler*innen & 100 Pädagogen*innen in drei Schulstufen: Grundschule, Sekundarstufe I und Sekundarstufe II.

Das ist eine großartige Leistung für die Lomonossow-Schule und ein Grund, stolz zu sein. Die Schule hat sich mit ihren Schüler*innen und deren Eltern, Lehrkräften, der Schulleiterin Liliya Ter-Zakharyan und dem Schulkoordinator Dr. Alexander Ott in jeder Hinsicht bis zur 13. Klasse entwickelt. Mit der Anerkennung der Sekundarstufe II hat die Lomonossow-Schule in Marzahn das Recht, Abiturprüfungen durchzuführen und ein Abiturzeugnis auszustellen.

Was war für die offizielle Anerkennung dieser Schulstufe notwendig? Erstens eine 13. Klasse, zweitens ein bestimmtes Niveau der schulischen Leistungen, drittens qualifizierte und erfahrene Lehrkräfte, die den staatlichen Anforderungen entsprechen, und viertens ein anerkanntes pädagogisches Konzept.

Wir gratulieren allen Beteiligten und wünschen dem ersten Abiturjahrgang ein erfolgreiches Schuljahr und gute Abschlusszeugnisse!

Tag der offenen Tür | 21. – 23. September 2021

Liebe Eltern! Wenn Sie ein Kind im Vorschulalter haben und nach einer guten Schule suchen, die sich durch engagierte Lehrer, ein innovatives Konzept und angenehme Lernatmosphäre auszeichnet, sind Sie zum Tag der offenen Tür in den Internationalen Lomonossow-Schulen herzlich willkommen. Sie können die Schulräume besichtigen, Auskunft über das Schulkonzept bekommen, das Schulteam kennenlernen und Ihre Fragen stellen. Wir freuen uns auf Sie! Auskunft: 030 – 20 45 21 23.

 

Internationale Lomonossow-Schule Marzahn (Campus)
Dienstag, 21. September 2021, 17.00 Uhr
Allee der Kosmonauten 123A, 12681 Berlin-Marzahn

Internationale Lomonossow-Schule Tiergarten
Mittwoch, 22. September 2021, 17.00 Uhr
Genthiner Str. 20, 10785 Berlin-Tiergarten

Internationale Lomonossow-Schule Marzahn
Donnerstag, 23. September 2021, 17.00 Uhr
Brebacher Weg 15, Haus 17, 12683 Berlin-Biesdorf

Internationale Lomonossow-Campus | Eröffnung

Am 9. August 2021 fand ein für MITRA gGmbH, den Berliner Bezirk Marzahn-Hellersdorf und die gesamte Stadt bedeutsames Ereignis statt: Es wurde der Internationale Lomonossow-Campus Berlin eröffnet – ein innovativer Bildungskomplex, ein europäisches Architekturensemble, das weder im Land Berlin noch in Ostdeutschland seinesgleichen sucht.

„Das Einzigartige an diesem Projekt ist“, sagt Marina Burd, Geschäftsführerin von MITRA Lomonossow-Schulen gGmbH, „dass es in Berlin, in der Metropole, seltsamerweise keine einzige Gesamtschule von der 1. Klasse bis zum Abitur gibt, an der nicht nur Kinder aus Berlin, sondern aus der ganzen Welt lernen können. Es ist uns gelungen, die Voraussetzungen dafür zu schaffen, dass dies Wirklichkeit werden kann. Von nun an gibt es eine solche Schule in Berlin und wunderbare Internatsgebäude für die Kinder, die aus anderen Ländern kommen, deutsches Abitur machen und an einer deutschen Universität studieren wollen.“

„Ich bin etwas neidisch und würde mir wünschen, dass alle Schulen in unserem Bezirk in dieser Geschwindigkeit gebaut, fertiggestellt werden und sich dann auch noch so toll ins Wohngebiet einordnen. (…) Ich bin etwas traurig, dass ich keine Enkelkinder habe, die ich in diese Schule schicken könnte.“ Dagmar Pohle, Bezirksbürgermeisterin von Marzahn-Hellersdorf bei der Einweihung des Lomonossow-Campus, August 2021.

Einfach über Kompliziertes: Zwölftklässler über das Lernen in der Abiturstufe

Unsere Schüler sprechen darüber, warum sie sich für das Abitur entschieden haben, und erzählen von ihren Zukunftsplänen zu studieren.

Einfach über Kompliziertes: Zwölftklässler über das Lernen in der Abiturstufe

Interview mit Jana Adam

Online-Infoabend!

Liebe Eltern der zukünftigen Erstklässler,

wir laden Sie herzlich zum Online-Infoabend der Internationalen Lomonossow-Schule ein.

Am Mittwoch, den 3. Februar 2021, haben Sie die Möglichkeit, sich über die Arbeit und Konzeption der Schule zu informieren.

Die Online-Veranstaltung wird über die Videokonferenz-App „Zoom“ stattfinden.
Zur Anmeldung senden Sie bitte eine kurze E-Mail an: fz-familienring@mitra-ev.de. Sie erhalten einen Tag vor Veranstaltungsbeginn die Zugangsdaten per E-Mail.

Wir freuen uns auf Sie!

3. FEBRUAR / 17:00 Uhr | ANMELDUNG UNTER: fz-familienring@mitra-ev.de

Jetzt ist es offiziell: unsere Abiturstufe ist anerkannt!

Im September 2021 hat der Berliner Senat unsere Sekundarstufe II (gymnasiale Oberstufe) in der Internationalen Lomonossow-Schule in Berlin-Marzahn offiziell anerkannt. Von der offiziellen Genehmigung der Sekundarstufe II 2019/2020 bis zu ihrer offiziellen Anerkennung sind zwei Jahre vergangen. In diesem Schuljahr haben wir zum ersten Mal in der 15-jährigen Geschichte der Lomonossow-Schulen in Berlin eine 13. Klasse als Abschlussklasse der gymnasialen Oberstufe.

Es lohnt sich, hier einen kleinen historischen Rückblick zu wagen: Die Lomonossow-Schule in Berlin wurde 2006 als deutsch-russische Grundschule für 10 Erstklässler mit zwei Lehrerinnen und einer Erzieherin eröffnet. Heute haben wir drei beeindruckende Schulgebäude in Berlin mit rund 580 Schüler*innen & 100 Pädagogen*innen in drei Schulstufen: Grundschule, Sekundarstufe I und Sekundarstufe II.

Das ist eine großartige Leistung für die Lomonossow-Schule und ein Grund, stolz zu sein. Die Schule hat sich mit ihren Schüler*innen und deren Eltern, Lehrkräften, der Schulleiterin Liliya Ter-Zakharyan und dem Schulkoordinator Dr. Alexander Ott in jeder Hinsicht bis zur 13. Klasse entwickelt. Mit der Anerkennung der Sekundarstufe II hat die Lomonossow-Schule in Marzahn das Recht, Abiturprüfungen durchzuführen und ein Abiturzeugnis auszustellen.

Was war für die offizielle Anerkennung dieser Schulstufe notwendig? Erstens eine 13. Klasse, zweitens ein bestimmtes Niveau der schulischen Leistungen, drittens qualifizierte und erfahrene Lehrkräfte, die den staatlichen Anforderungen entsprechen, und viertens ein anerkanntes pädagogisches Konzept.

Wir gratulieren allen Beteiligten und wünschen dem ersten Abiturjahrgang ein erfolgreiches Schuljahr und gute Abschlusszeugnisse!

Tag der offenen Tür | 21. – 23. September 2021

Liebe Eltern! Wenn Sie ein Kind im Vorschulalter haben und nach einer guten Schule suchen, die sich durch engagierte Lehrer, ein innovatives Konzept und angenehme Lernatmosphäre auszeichnet, sind Sie zum Tag der offenen Tür in den Internationalen Lomonossow-Schulen herzlich willkommen. Sie können die Schulräume besichtigen, Auskunft über das Schulkonzept bekommen, das Schulteam kennenlernen und Ihre Fragen stellen. Wir freuen uns auf Sie! Auskunft: 030 – 20 45 21 23.

 

Internationale Lomonossow-Schule Marzahn (Campus)
Dienstag, 21. September 2021, 17.00 Uhr
Allee der Kosmonauten 123A, 12681 Berlin-Marzahn

Internationale Lomonossow-Schule Tiergarten
Mittwoch, 22. September 2021, 17.00 Uhr
Genthiner Str. 20, 10785 Berlin-Tiergarten

Internationale Lomonossow-Schule Marzahn
Donnerstag, 23. September 2021, 17.00 Uhr
Brebacher Weg 15, Haus 17, 12683 Berlin-Biesdorf

Internationale Lomonossow-Campus | Eröffnung

Am 9. August 2021 fand ein für MITRA gGmbH, den Berliner Bezirk Marzahn-Hellersdorf und die gesamte Stadt bedeutsames Ereignis statt: Es wurde der Internationale Lomonossow-Campus Berlin eröffnet – ein innovativer Bildungskomplex, ein europäisches Architekturensemble, das weder im Land Berlin noch in Ostdeutschland seinesgleichen sucht.

„Das Einzigartige an diesem Projekt ist“, sagt Marina Burd, Geschäftsführerin von MITRA Lomonossow-Schulen gGmbH, „dass es in Berlin, in der Metropole, seltsamerweise keine einzige Gesamtschule von der 1. Klasse bis zum Abitur gibt, an der nicht nur Kinder aus Berlin, sondern aus der ganzen Welt lernen können. Es ist uns gelungen, die Voraussetzungen dafür zu schaffen, dass dies Wirklichkeit werden kann. Von nun an gibt es eine solche Schule in Berlin und wunderbare Internatsgebäude für die Kinder, die aus anderen Ländern kommen, deutsches Abitur machen und an einer deutschen Universität studieren wollen.“

„Ich bin etwas neidisch und würde mir wünschen, dass alle Schulen in unserem Bezirk in dieser Geschwindigkeit gebaut, fertiggestellt werden und sich dann auch noch so toll ins Wohngebiet einordnen. (…) Ich bin etwas traurig, dass ich keine Enkelkinder habe, die ich in diese Schule schicken könnte.“ Dagmar Pohle, Bezirksbürgermeisterin von Marzahn-Hellersdorf bei der Einweihung des Lomonossow-Campus, August 2021.

Einfach über Kompliziertes: Zwölftklässler über das Lernen in der Abiturstufe

Unsere Schüler sprechen darüber, warum sie sich für das Abitur entschieden haben, und erzählen von ihren Zukunftsplänen zu studieren.

Einfach über Kompliziertes: Zwölftklässler über das Lernen in der Abiturstufe

Interview mit Jana Adam

Online-Infoabend!

Liebe Eltern der zukünftigen Erstklässler,

wir laden Sie herzlich zum Online-Infoabend der Internationalen Lomonossow-Schule ein.

Am Mittwoch, den 3. Februar 2021, haben Sie die Möglichkeit, sich über die Arbeit und Konzeption der Schule zu informieren.

Die Online-Veranstaltung wird über die Videokonferenz-App „Zoom“ stattfinden.
Zur Anmeldung senden Sie bitte eine kurze E-Mail an: fz-familienring@mitra-ev.de. Sie erhalten einen Tag vor Veranstaltungsbeginn die Zugangsdaten per E-Mail.

Wir freuen uns auf Sie!

3. FEBRUAR / 17:00 Uhr | ANMELDUNG UNTER: fz-familienring@mitra-ev.de

Tag der offenen Tür | 22. – 24. September 2020

Liebe Eltern! Wenn Sie ein Kind im Vorschulalter haben und nach einer guten Schule suchen, die sich durch engagierte Lehrer, ein innovatives Konzept und angenehme Lernatmosphäre auszeichnet, sind Sie zum Tag der offenen Tür in den Internationalen Lomonossow-Schulen herzlich willkommen. Sie können die Schulräume besichtigen, Auskunft über das Schulkonzept bekommen, das Schulteam kennenlernen und Ihre Fragen stellen. Wir freuen uns auf Sie! Auskunft: 030 – 20 45 21 23.

Internationale Lomonossow-Schule Tiergarten
Dienstag, 22. September 2020, 17.00 Uhr
Genthiner Str. 20, 10785 Berlin-Tiergarten

Internationale Lomonossow-Schule Marzahn
Mittwoch, 23. September 2020, 17.00 Uhr
Brebacher Weg 15, Haus 17, 12683 Berlin-Biesdorf
und
Donnerstag, 24. September 2020, 17.00 Uhr
Allee der Kosmonauten 123, 12681 Berlin-Marzahn

Erfolgreich geknobelt!

Mehr als 500 Schulen im gesamten Bundesgebiet – darunter auch die Internationale Lomonossow-Schule – nahmen im November 2019 am Heureka-Schülerwettbewerb mit dem Schwerpunkt Mensch und Natur teil. Neben der Schulwertung fand auch eine Ausscheidung auf Landes- und Bundesebene statt.

Wir gratulieren Michael König (Schule Tiergarten) mit dem zweiten Platz in der Klassenstufe 7 in der Landeswertung Berlin und Daniel Knazev (Schule Marzahn), der Zweitbester unter allen Berliner Achtklässlern wurde. Herzlichen Glückwunsch!

Erfolgreich geknobelt!

Mehr als 500 Schulen im gesamten Bundesgebiet – darunter auch die Internationale Lomonossow-Schule – nahmen im November 2019 am Heureka-Schülerwettbewerb mit dem Schwerpunkt Mensch und Natur teil. Neben der Schulwertung fand auch eine Ausscheidung auf Landes- und Bundesebene statt.

Wir gratulieren Michael König (Schule Tiergarten) mit dem zweiten Platz in der Klassenstufe 7 in der Landeswertung Berlin und Daniel Knazev (Schule Marzahn), der Zweitbester unter allen Berliner Achtklässlern wurde. Herzlichen Glückwunsch!

Stellenangebot
  • Sind Sie engagiert, kreativ, teamfähig und zuverlässig?
  • Mögen Sie Kinder?
  • Teilen Sie gerne Ihr Wissen und Können?
  • Haben Sie Deutsch als Muttersprache, interessieren sich aber für andere Kulturen?
  • Haben Sie das 1. und/oder 2. Staatsexamen?
  • Möchten Sie in kleinen Lerngruppen leistungsorientierte und wissbegierige Kinder unterrichten?

Die stark wachsenden Internationalen Lomonossow-Schulen suchen Grundschullehrer und Fachlehrer für die gymnasiale Oberstufe mit Lehramtsbefähigung.

Wir suchen Sie!!!

Kontakt: Dr. Alexander Ott, 030-20 45 21 23, info@mitra-schulen.de

Stellenangebot
  • Sind Sie engagiert, kreativ, teamfähig und zuverlässig?
  • Mögen Sie Kinder?
  • Teilen Sie gerne Ihr Wissen und Können?
  • Haben Sie Deutsch als Muttersprache, interessieren sich aber für andere Kulturen?
  • Haben Sie das 1. und/oder 2. Staatsexamen?
  • Möchten Sie in kleinen Lerngruppen leistungsorientierte und wissbegierige Kinder unterrichten?

Die stark wachsenden Internationalen Lomonossow-Schulen suchen Grundschullehrer und Fachlehrer für die gymnasiale Oberstufe mit Lehramtsbefähigung.

Wir suchen Sie!!!

Kontakt: Dr. Alexander Ott, 030-20 45 21 23, info@mitra-schulen.de

Besuch der Senatorin Dilek Kalayci | 23. Januar 2020

Bürger*innendialog Pflege 2030: Dilek Kalayci, Senatorin für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, im Gespräch mit 10.- und 11.-Klässler*innen der Internationalen Lomonossow-Schule Tiergarten:

Wie alt möchtet ihr werden? Welche Pflegebedürftige kennt ihr und wie stellt ihr euch die Pflege der Zukunft vor? Spannenden Diskussionen und viele Ideen der Jugendlichen: Mehr Freizeitaktivitäten für Pflegebedürftige, bessere Straßen, mehr Investitionen in die Pflege und mehr Ausbildung.

SENATORIN DILEK KALAYCI
Besuch der Senatorin Dilek Kalayci | 23. Januar 2020

Bürger*innendialog Pflege 2030: Dilek Kalayci, Senatorin für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, im Gespräch mit 10.- und 11.-Klässler*innen der Internationalen Lomonossow-Schule Tiergarten:

Wie alt möchtet ihr werden? Welche Pflegebedürftige kennt ihr und wie stellt ihr euch die Pflege der Zukunft vor? Spannenden Diskussionen und viele Ideen der Jugendlichen: Mehr Freizeitaktivitäten für Pflegebedürftige, bessere Straßen, mehr Investitionen in die Pflege und mehr Ausbildung.

Lomonossow-Schule Marzahn: Unter den TOP 10

Das neue Jahr brachte eine fröhliche Botschaft: die Internationale Lomonossow-Schule Marzahn wurde als eine der bundesweit 10 erfolgreichsten Schulen beim Pangea-Mathematikwettbewerb 2019 ausgezeichnet. Somit hat die Schule ihren Erfolg von 2017 nicht nur wiederholt, sondern sogar übertroffen.

Der Mathematikwettbewerb verbindet die Freude am Knobeln und Grübeln mit der Lust an Logik und Rechenkunst. Jedes Jahr nehmen die Lomonossow-Schüler der Klassenstufen 3 bis 10 an dem deutschlandweiten Wettbewerb teil und erzielen dabei gute und sehr gute Ergebnisse. Weiter so!

Die Schule für mich | Oktober 2019
Großer Erfolg beim Pangea-Mathematikwettbewerb | 19. Juni 2019

Bundesweit haben in diesem Jahr über 100.000 Schülerinnen und Schüler an der Vorrunde des deutschlandweiten Pangea-Mathematikwettbewerbs teilgenommen. Nur die 10 Besten einer Jahrgangsstufe in den östlichen Bundesländern qualifizierten sich für das Regionalfinale am 8. Juni 2019 in Berlin. Mit Timofej Kazak und Alexander Huhn vertraten gleich zwei Schüler der 6. Klasse erfolgreich die Internationale Lomonossow-Schule Marzahn.

Während es bei den beiden Vorrunden Multiple-Choice-Fragen zu beantworten gab, mussten die Finalisten die anspruchsvollen Knobelaufgaben völlig ohne Hinweise lösen. Knifflig! Timofej gewann mit einer großartigen Leistung eine Gold-Medaille im Regionalfinale. Auch Alexander schlug sich hervorragend und errang eine Auszeichnung der Silber-Kategorie. Wir sind sehr stolz auf unsere Schüler und gratulieren Ihnen herzlich!

Sommerfest | 17. – 18. Juni 2019

Hurra! Wir haben Sommerferien! Gelungene Sommerfeste zum Schuljahresende

Mit den traditionellen Sommerfesten ging das Schuljahr 2018/2019 in den beiden Internationalen Lomonossow-Schulen feierlich zu Ende. Das Konzertprogramm in der jeweiligen Schule bestach wie immer durch originelle Ideen. Theaterinszenierungen in deutscher, russischer und englischer Sprache gab es im Wechsel mit bunten Tanzauftritten, Gedichten und anderen künstlerischen Darbietungen, die das Publikum, die Eltern, Omas und Opas, Geschwister und Freunde unserer Schüler, beeindruckten. Der traditionelle Abschluss des Sommerfestes in Form eines leckeren Büffets, das mit viel Liebe von den Küchenfeen und Eltern gestaltet worden war, fand bei allen Anwesenden großen Anklang.

Sommerfest | 17. – 18. Juni 2019

Hurra! Wir haben Sommerferien! Gelungene Sommerfeste zum Schuljahresende

Mit den traditionellen Sommerfesten ging das Schuljahr 2018/2019 in den beiden Internationalen Lomonossow-Schulen feierlich zu Ende. Das Konzertprogramm in der jeweiligen Schule bestach wie immer durch originelle Ideen. Theaterinszenierungen in deutscher, russischer und englischer Sprache gab es im Wechsel mit bunten Tanzauftritten, Gedichten und anderen künstlerischen Darbietungen, die das Publikum, die Eltern, Omas und Opas, Geschwister und Freunde unserer Schüler, beeindruckten. Der traditionelle Abschluss des Sommerfestes in Form eines leckeren Büffets, das mit viel Liebe von den Küchenfeen und Eltern gestaltet worden war, fand bei allen Anwesenden großen Anklang.